Zwillingswickeltaschen – Alles im Doppelpack!

ZwillingsmädchenWenn sich das doppelte Babyglück ankündigt, ändert sich für die zukünftigen Eltern alles. Man macht sich Gedanken was alles vermeintlich wichtig für den Nachwuchs zu besorgen ist. Dabei muss man ab jetzt doppelt denken.

Neben Kinderzimmermöbeln braucht man auch die Kleidung im Doppelpack und natürlich Windeln.

Die Wickeltasche ist ein wichtiger Begleiter in der Babyzeit. Bei Zwillingen benötigt man alles doppelt und so muss es auch eine Zwillingswickeltasche sein, denn eine Wickeltasche ist größer als normal.

Fläschchen, Windeln und Co. müssen Platz haben und somit ist eine Wickeltasche der neue tägliche Begleiter der Eltern.

Hier befindet sich alles darin, was die Babys unterwegs so brauchen.

Folgende Sachen gehören zu einer Grundausstattung in der Zwillingswickeltasche:

  • Windeln
  • Wickelunterlage
  • Feuchttücher am Besten am Anfang die sensitiv
  • Wundcreme
  • Wechselstrampler
  • Spucktücher
  • Schnuller
  • Trinkflasche, Wasser und evtl. Babypulver

 

 


Der praktische Begleiter: Zwillingswickeltaschen

Was alles in die Tasche für die Zwillinge kommt ist natürlich von Familie zu Familie unterschiedlich. Man findet nach der ersten Zeit selber heraus, welche Dinge für die Zwillinge in der Wickeltasche nicht fehlen sollten.

Es sind schon ziemlich viele Sachen, die man täglich dabei haben muss, aber genau für solche Bedürfnisse sind die Zwillingswickeltaschen gemacht.

Sie sind praktisch gestaltet und haben viele verschiedene Fächer und Taschen mit viel Staumöglichkeiten für Babyflaschen & Co.

Nehme ich besser eine Wickeltasche oder einen Wickelrucksack?

ZwillingsbabysHeute sind Zwillingswickeltaschen ein Styling Objekt. Die Eltern wählen eine Tasche nach ihrem Geschmack, welche sie die nächsten Jahre begleitet. Daher ist es wichtig, dass einem die Tasche gefällt.

Die Taschen sind schöne Accessoire, welche dazu noch richtig praktisch sind. Je nach Geschmack wählt man für sich einen Rucksack oder eine Tasche. Je nach persönlichem Empfinden ist es eine Geschmackssache. Einige finden einen Rucksack praktischer um die Hände frei zu haben. Andere schwören auf Taschen.

Die wichtigste Funktion von Zwillings Wickeltaschen: Es sollte alles griffbereit sein! Wenn die Tasche keine Fächer hat, sondern nur ein großes Fach ist man nur am Suchen. Man sollte daher auf abgetrennte Fächer achten. Meistens muss es schnell gehen, wenn das Baby zum Beispiel Hunger hat oder die Windel voll ist. Weiß man in diesem Fall in seiner Tasche genau wo man die Sachen findet geht es schneller und ist entspannter für alle. So hilft eine gut organisierte Wickeltasche ein Chaos zu vermeiden.

Wickelrucksäcke sind zurzeit sehr modern und werden immer beliebter. Die klassische Form der Wickeltasche bekommt Konkurrenz. Bei Vätern sind die Wickelrucksäcke auch beliebter als eine Wickeltasche. So gehen immer mehr Väter mit ihren Kindern los und sind so stylisch auf dem Weg und fühlen sich wohl.

Rücksäcke haben auch den Vorteil, dass sich das Gewicht gleichmäßig auf die Schultern verteilt. Gerade wenn man für Zwillinge alles doppelt mit sich tragen muss, ist dies für den Rücken entspannter.

Inzwischen gibt es die Rucksäcke in den verschiedensten Formen, Farben und Muster. Aber wo ist der Unterschied zwischen einem Zwillings Wickelrucksack zu einem normalen Rucksack? Dies ist ganz einfach: Der Unterschied ist in der Aufteilung im Innenraum. Bei einem normalen Rucksack gibt es meistens nur ein großes Fach, da ist das Durcheinander vorprogrammiert.

Bei einem Wickelrucksack gibt es neben einer Aufteilung im Innenfach auch Halterungen für Flaschen und kleine Taschen für Schnuller & Co. So hat man alles einfacher zur Hand.

 

 

Zwillingswickeltaschen – welche Marken gibt es

Kinderschuhe in die ZwillingswickeltascheWenn man zum ersten Mal Eltern wird muss man sich erst einmal mit den Marken vertraut machen.

Es gibt unzählige Marken, welche sich auf Wickeltaschen spezialisiert haben. Einige davon bieten inzwischen auch die größeren Varianten für Zwillingsbabys an.

Bevor man nach der Marke schaut sollte man sich überlegen in welchem Style man eine Tasche möchte.

Soll es überhaupt eine Wickeltasche oder doch lieber ein Wickelrucksack sein?

Danach überlegt man, welche Form. Mag man eher den Retrostyle oder eher etwas modernes? Die Firma lässig bietet zum Beispiel sehr moderne und gleichzeitig zeitlose Modelle. Der Name der Firma sagt es bereits aus, dass das Unternehmen seine Taschen eher im jungen Style vorstellt. Die Marke hat ihre Produkte durchdacht und ist schon viele Jahre am Markt. Das merkt man beim Style und der Qualität. Sind diese Taschen im Vergleich auch etwas teurer, so hat man auch viele Jahre etwas davon.

Einige Modelle eignen sich sogar später als Bürotasche, da sie so eine
Optik haben, welche zeitlos ist und Platz für einen Laptop bietet.

Babymel bietet Rucksäcke und Taschen, die ebenfalls später weiter genutzt werden können, ob für die Arbeit oder zum Sport.

Einige möchten aber sehen, dass es eine Wickeltasche ist. Es gibt Modelle z. B. mit Fußabdrücken drauf. Die Marke ABC bietet Zwillingswickeltaschen aus Stoff oft mit farbigen Akzenten.

 

 

 

 

 

Noch mehr Auswahl