Babydecke Kinderwagen – Damit halten Sie ihr Kind auch unterwegs richtig warm!

Babydecke KinderwagenEine Babydecke für den Kinderwagen wird Ihnen die Gewissheit geben, dass Sie Ihr Baby auch unterwegs richtig warm bleibt und Ihrem Kind die nötige Geborgenheit gibt.

Aber das ist nicht das einzige, was Babydecken können.

Eine solche Decke kann auch als Wickel,- Krabbel- und Spielunterlage dienen. Auch wenn Sie lange mit dem Auto unterwegs sein sollten, wird Ihnen eine Babydecke gute Dienste leisten.

Sie hält ihr Kind ausreichend und angenehm warm!

Eine Babydecke für den Kinderwagen wird häufig auch zum Kuscheln, aber auch als sinnvolle Einschlafhilfe benutzt.

Ihr Kind wird immer positive Gefühle und Erinnerungen, mit einer solchen Decke verbinden.


Was gilt es beim Kauf zu beachten

Babydecke Kinderwagen WickelzubehörBabydecken für den Kinderwagen sind im Handel in unterschiedlichen Designs und Ausführungen erhältlich. Sie sollten wissen, dass die Preisspanne für Babydecken, je nach Material, sich sehr unterschiedlich darstellen kann. Sie sollten deshalb immer auf das verwendete Material, die Größe, das Design achten, wie auch auf eine schadstofffreie Decke bestehen.

Ihr Kind soll durch die Decke in erster Linie warm gehalten werden, aber achten Sie bitte darauf, dass kein Wärmestau entsteht. Deshalb ist es wichtig, dass die Babydecke für den Buggy, aus atmungsaktivem Material hergestellt wurde. Achten Sie einfach darauf, dass natürliche Materialien verwendet wurden sind.

Synthetische Materialien eigen sich in der Regel nicht so gut, für die Herstellung von Babydecken. Werden natürliche Materialien verwendet, kann die Luft besser durch die Fasern der Decke strömen und die Feuchtigkeit wird viel besser reguliert.

Wolle eignet sich besonders gut für die Herstellung von Babydecken, jede Art von Wolle ist perfekt. Das Material hat besondere Eigenschaften und Vorteile, es ist bestens geeignet für eine Babydecke.

Beim Kauf sollten sie aber darauf achten, dass die Decke aus organischer Wolle hergestellt wurde. Babydecken aus organischer Wolle sind feuchtigkeitsregulierend, hypoallergen und temperaturausgleichend.

Babydecke – darauf sollten sie achten

Achten Sie darauf, dass die Babydecke für den Kinderwagen auf keinen Fall zu klein ausfällt. Sie muss die Füße der Babys richtig gut abdecken, ansonsten könnten die Kleinen zu schnell auskühlen. Für Neugeborene sollten Sie Babydecken in einer Größe 60 x 60 cm benutzen.

Das Design ist ein schönes Detail bei Babydecken, sie können aus sehr vielen Modellen wählen. Im Handel sind Modelle erhältlich, bei denen Sie den Namen des Babys, aufsticken lassen können. Es hängt aber grundsätzlich von Ihrem Geschmack ab, für welche Art von Babydecke Sie sich entscheiden. Die Motivdecken für Babys sind sehr farbenfroh und nett gestaltet.

Achten sie bitte unbedingt auf eine schadstofffreie Babydecke für den Kinderwagen. Ist sie das nicht, könnten die Kinder Atemprobleme, Hautreizungen oder allergische Reaktionen bekommen. Die Decken sollten nicht mit Weichmachern oder anderen schädlichen Stoffen, behandelt wurden sein.

Biologische Stoffe sind immer schadstofffrei und unbedenklich, achten sie vor dem Kauf auf diese wichtigen Punkte. Biologische Stoffe enthalten auch keinen Fasern aus Mikroplastik, die sehr umweltschädlich sind und bei den Kleinen, Hautirritationen auslösen können.


Decke für den Kinderwagen – Arten und Marken

Babydecke KinderwagenDie empfohlenen Babydecken für Babywagen sind alle hochwertig und von ausgezeichneter Qualität.

Sie können beispielsweise eine Babydecke in Grau mit Elefanten, eine Kinderwagen Decke für Neugeborene in Blau oder eine Wickeldecke mit Reißverschluss für den Kinderwagen kaufen. Die Entscheidung müssen Sie allerdings selbst treffen, Sie werden im Internet vielpassende Portale finden, auf denen Sie ganz sicher fündig werden.

Die Auswahl ist wieder sehr groß, sie können hier Babydecken in den verschiedensten Formen, Ausführungen, unterschiedlichsten Funktionsweisen und Größen, erwerben können.

Warum Sie eine Decke für den Kinderwagen brauchen

Bedenken Sie immer, dass eine Babydecke für ausreichenden Schutz sogen muss. Die Decke soll Ihr Baby im Winter vor Kälte und im Sommer vor Hitze schützen, deshalb ist es nötig eine gute Babydecke für einen solchen Wagen zu besitzen. Nur mit einer guten Decke können Sie etwas gegen den Temperaturwechsel tun.

Sie könnten natürlich auch einen Fußsack für Ihren Kinderwagen benutzen, aber viele Eltern entscheiden sich doch lieber für die Kinderwagendecke. Babydecken haben unterschiedliche Größen, weil sie so viel länger nutzbar sind, als beispielsweise die Decken für die Babyschalen. Vor dem Kauf sollten Sie am Kinderwagen abmessen, wie groß die Decke mindestens sein soll. Sie sollten sich auch deshalb für einen Kinderwagendecke entscheiden, weil die Decke viel praktischer als ein Fußsack ist. Ihr Kind schwitzt unter einer schönen Babydecke nicht so stark, wie in einem Fußsack.

Die Decken gehören mit zu den wichtigsten Wickeltaschen Zubehör. Neben Flaschen & Co sollte man immer eine Decke dabei haben.

Babydecke Kinderwagen – achten Sie auf eine ausgezeichnete Qualität!

Die Babydecken sollten aus schadstofffreien und organischen Materialien sein. Achten Sie auf die unterschiedlichen Gütesiegel und Zertifizierungen. Das GOTS-Siegel ist ein sicheres Zeichen, dass die Decken aus biologischer Baumwolle hergestellt wurden sind. Dieses Siegel sollte für Sie sehr wichtig sein, denn es steht für einen Anbau von Bio-Baumwolle, ohne Chemikalien. Für eine ausgezeichnete Qualität der Decken für den Kinderwagen, steht auch die Langlebigkeit.

Ein weiteres Qualitätsmerkmals, auf das Sie achten sollten, ist das Inlett der Decken. Auch dieses sollte aus Biobaumwolle bestehen, so wird die Körpertemperatur optimal reguliert. Diese speziellen Wollfasern bestehen aus 85 % Luft, so isolieren sie optimal vor Kälte und Hitze. Ein weiterer Vorteil von diesen hochwertigen Babydecken ist, dass sie Bakterien- und Milben effizient abwehren.

Decken für den Kinderwagen – welche zuerst verwenden?

Gerade für Neugeborene, sollten Sie unbedingt eine weiche und dickere Babydecke verwenden, Babys brauchen ein kuschliges und wohliges Gefühl, um sich wohl zu fühlen. Wenn die Kinder etwas größer sind, sollten Sie sich für eine etwas größere und leichtere Decke entscheiden. Decken, die perfekt in den Kinderwagen passen, sind in der Größe 160 x 73 cm erhältlich.

Eines ist ganz wichtig in diesem Zusammenhang, egal für welche Form, Dicke oder Größe Sie sich entscheiden, eine Babydecke ist ein sehr wichtiges Utensil. So kann sich Ihr Baby auch bei längeren Fahrten mit dem Kinderwagen, absolut wohl fühlen. Durch eine dicke Babydecke können Sie zusätzlich sicherstellen, dass Ihr Kind weich und bequem im Kinderwagen liegt. Eine dickere Decke bietet einfach einen höheren Komfort für Ihr Kind. Die dünneren Modelle sollten Sie doch lieber nicht als Unterlage benutzten, sie dienen eher als leichte Zudecke in den Sommermonaten oder auch als Spielunterlage. Eine sehr leichte Babydecke können Sie aber auch unterwegs, als eine Art Stilltuch verwenden, schon deshalb sollte eine Babydecke im Wagen nie fehlen.

Die perfekte Checkliste für Kinderwagendecken

Bedenken Sie, dass die Decke für den Kinderwagen immer sehr weich und anschmiegsam sein sollte. Wichtig ist ebenfalls, dass die Decke atmungsaktiv, schadstofffrei und nachhaltig ist. Ein sehr beliebtes Material für die Decken ist Bio-Baumwolle, sie wird grundsätzlich für sehr hochwertige Decken benutzt.

Die Babydecken sind in unterschiedlichen Größen und Formen im Handel erhältlich. Die herkömmlichen Decken für Babys sind rechteckig oder quadratisch, diese Decken können besonders gut im Kinderwagen verwendet werden. Kinderdecken für Kinderwagen sind auch als Einschlagdecken erhältlich. Das Besondere hier, sind die zusätzlich angebrachten Klettverschlüsse oder die Kapuze.

Für die kalten Tage sind besonders Babydecken empfehlenswert, die wattiert oder mit einem Inlett versehen sind. Diese Decken bieten dem Kind einen sehr zuverlässigen und sicheren Wärmeschutz. Aber bedenken Sie bitte, dass die Decken auch waschbar sind. Achten Sie vor dem Kauf auf die Pflegehinweise der Hersteller.

Fazit:

Die Decken für den Kinderwagen geben Ihrem Kind Sicherheit, ein angenehmes Gefühl und schützen es rundherum. Ein Kauf wird sich ganz sicher als lohnend herausstellen.

 

Baby Kinderwagendecke